Fragen zu Franzis-PUPPENKINDERN / Gliederpuppen - Franzis-Puppenkinder

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fragen zu Franzis-PUPPENKINDERN / Gliederpuppen

Häufig gestelllte Fragen...... und Franzis Antworten














FRAGEN zu den GLIEDERPUPPEN...
Sind alle Puppen von Franzi alleine hergestelt?
Auf Grund der  seit 2005 anhaltenden großen Nachfrage die alleine nicht mehr zu bewältigen war, werde ich von kompetenten Näherinnen unterstützt. Meine Hauptaufgabe liegt in der Ausgestaltung des Gesichtes und der Puppenhaare.  
Gibt es auch kleinere und größere Gliederpuppen als im Shop angegeben?
Franzis-Puppenkinder ist  auf die drei beliebtesten und gängigsten Puppengrößen (S:44cm/M:48cm/L:54cm) eingestellt. Alle Accessoires sowie Puppenkleidung sind auf diese Größen abgestimmt. Sonderanfertigungen die sich nicht im Umfang meiner Puppengrößen befinden, können leider nicht erfüllt werden . In der Rubprik der Kuschelpuppen findet sich die kleinste Gliederpuppe, das Mini-Puppenkuschelkind, sie ist 30cm groß, wird aus einem Stück hautfarbenem BIO-Puppentrikot hergestellt und ist weich gestopft,sie trägt einen Strampelanzug der auch ausgezogen werden kann.
Befindet sich in allen Puppen eine Sandkammer?
Ja, die Sandkammer befindet sich in jeder Puppe und ist ein wichtiger Bestandteil der nicht veränderbar ist. Die Sandkammer hat keinen Einfluss auf die Waschbarkeit der Puppe.
Muss die Puppe regelmäßig aus Hygienegründen gewaschen werden?
Nein, eine Stoffpuppe sollte auf keinen Fall regelmäßig aus übertriebenen Hygienegründen gewaschen werden! Bei  einem  liebevollen und sorgsamen Umgang  kann man auf das Waschen gänzlich verzichten.
Kann die Puppe in der Waschmaschine gewaschen werden?
Je nach Art der Puppenhaare  und Füllung ist es theoretisch möglich die Puppe im Wollwaschgang  in der Waschmaschine zu waschen. Dies gilt für Puppen mit Haaren aus Mohairfell, Tibetlammfell und Kalganlammfell und Füllungen aus neutraler Füllwolle. Puppen mit Puppenhaaren aus Mohairgarn (Glatt oder Locke) und Schurwollfüllung sollten von Hand gewaschen werden.
Wie wasche ich die Puppe von Hand?
Sollte es dazu kommen, dass die Puppe stark verschmutzt ist kann man sie von Hand baden. Einfach die verschmutzten Stellen einseifen und anschließend unter fließendem Wasser abduschen.  Die Haare sollten dabei nicht durchnässt werden, anschließend die Puppe fest ausdrücken (nicht wringen) und in eine Handtuch wickeln. Die Puppe kann nun auf der Heizung oder in der Sonne getrocknet werden.
Haben alle Puppen Kautschukkörper?
Ja, alle Puppen von Franzis-Puppenkinder haben seit 2015 weiche, qualitativ sehr hochwertige Kautschuk-Körper mit fest integrierter Sandfüllung.  Wünsche nach individuell mit Schurwolle oder Neutraler Wolle gestopften Puppenkörper kann leider nicht entsprochen werden.
Sind alle verwendeten Materialien für den Puppenkörper ausschließlich ohne Schadstoffe?
Ja, alle verwendeten Materialien sind 100% schadstofffrei und ensprechen der CE Norm. Sie sind im Institut Hohenstein auf EN71-3 getestet und zertifiziert worden. Nachweise und Zertifikate liegen Franzis-Puppenkinder zur Nachweispflicht vor, eine Aushändigung zur Weiterverwendung für Dritte ist nicht möglich.
Haben die Glieder sichtbare Nähte?
Die Nähte der Beine verlaufen an Vorder- und Rückseite über die Knie-Linie, bei den Armen ist die Naht seitlich. Der Puppenkörper beinhaltet eine Naht am Rücken  die über den Po verläuft.
Wie beweglich sind die Arme und Beine der Puppe?
Die Arme und  Beine sind fest mit dem Körper verbunden aber dennoch sehr beweglich. Die Beine können in alle Richtungen gebogen werden, der Bewegungsspielraum  der Arme endet rechtwinklig zum Oberkörper.
Können die Haare auch nach längerer Zeit noch ausgetauscht oder erneuert werden?
Ja natürlich kann die Puppe eine neue Haarpracht bekommen, die Haare können  jederzeit problemlos ausgetauscht oder erneuert werden.
Wird die Puppe bei unverschuldeten Schäden wie z.B. aufgeplatzte Nähte oder abgelöste Glieder,  kostenlos repariert?
Ja, innerhalb der ersten 1,5Jahre nach Kauf, werden die genannten Schäden nach kurzer Absprache kostenlos repariert.
Ab welchem Alter ist eine Gliederpuppe für Kinder empfehlenswert?
Da sich bei den Kleidern Accessoires wie Knöpfe und weitere Kleinteile befinden schreibt der Gesetzgeber  aus Sicherheitsgründen ein Mindestalter von drei Jahren vor. Psychologisch gesehen gibt es kein Mindestalter für den liebevollen Umgang und  eine frühe Bindung zu einem Puppenkind.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü