Frage zu BLUMENKINDERN - Franzis-Puppenkinder

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Frage zu BLUMENKINDERN

Häufig gestelllte Fragen...... und Franzis Antworten















Fragen zu Franzis-BLUMENKINDERN

Die Seite mit Franzis Blumenkindern ist nicht mehr zu finden, warum?
Ja das stimmt, seit 2014 stelle ich keine Blumenkinder mehr her und es vergeht kaum ein Tag an dem ich nicht danach gefragt werde. Es gibt viele Gründe warum ich diese Tätigkeit gänzlich eingestellt habe. Es ist für manche Puppenmacher vielleicht nicht ganz nachvollziehbar, aber der Hauptgrund liegt an den viel zu hohen Verkaufszahlen und die damit verbunde "Massenanfertigung" die mich körperlich und seelisch an meine Grenze gebracht hat. So habe ich seit  dem Jahr 2001 über 15.000 dieser Puppen genäht (Blumenkinder, Hexen, Zwerge, Märchenfiguren etc), meine Handgelenke, Fingergelenke und Fingerkuppen waren diesen Anforderungen kaum noch gewachsen und chronische Entzündungen waren die Folge. Etliche Versuche scheiterten, auf die selbe Weise wie bei meinen Puppenkindern, Nähkräfte zu finden die in der Lage waren mir Arbeit abzunehmen und mit der gleichen Qualität Blumenkinder  zu gestalten. Meine Anforderungen waren einfach zu hoch und ich musste erkennen das dies eine Arbeit ist, die nur durch meinen alleinigen Einsatz gelingt.  So beschloss ich schweren Herzens diese Tätigkeit aufzugeben und für immer zu beenden.
Gibt es noch Restbestände die man noch erwerben kann?
Nein, alle Blumenkinder haben ein neues Zuhause gefunden und keines ist mehr in meiner Ausstellung vorhanden.
Gibt es noch KURSE für Blumenkinder ?
Nein, leider ist auch dies für mich nicht mehr möglich.
Für alle meine  Kurszeilnehmer und Selbermacher habe ich als Anregung eine Galerie meiner Schätze zusammengestellt (siehe unten)
Kann man ein Buch zur Herstellung der Blumenkinder bei Franzis-Puppenkinder erwerben?
Die Herstellung der Blumenkinder ist extrem aufwendig und erfordert eine Menge Erfahrung im Ungang mit Handnäharbeiten und philigranen Zuschnitten, die Umsetzung eines Buches was die Herstellung der Blumenkinder ausreichend erklärt ist noch gedanklich im Aufbau und könnte vielleicht irgendwann Realität werden.
Gibt es noch irgendeine Möglichkeit doch noch  ein Blumenkind in Auftrag zu geben und zu erwerben?
Leider nein, seit ich mich entschieden habe mich voll und ganz auf die "Geburten" meiner großen Puppenkinder zu konzentieren, sind Freiräume für die sehr aufwendige Herstellung der Blumenkinder nicht mehr gegeben. Daher muß ich dies auch zukünftig leider konsequent ablehen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü